• An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow

Unterrichtsfächer


Fächerkanon der Realschule Plus

 

Während die Realschule und Kurpfalzschule in Klassenstufe 8,9 und 10 in der "alten" Form auslaufen, bieten wir unseren Schülerinnen und Schülern in den Klassenstufen 6, 7 und 8 bereits die neuen Wahlpflichtfächer der Realschule plus.

 

Dies bedeutet, dass Ihr Kind sich nach seinen Interessen und Stärken zwischen einer Fremdsprache (Französisch), dem Bereich Hauswirtschaft und Sozialwesen (HuS), dem Bereich Technik und Naturwissenschaft (TuN) und dem Bereich Wirtschaft und Verwaltung (WuV) entscheiden kann. Es hat in der 6. Klassenstufe die Wahl zwischen Französisch oder einem Orientierungsangebot, in dem es die drei anderen Wahlpflichtfächer und das Fach Informatische Bildung in einem Schnupperangebot kennenlernt. Am Ende der 6. Klassenstufe folgt dann die eigentliche Entscheidung für ein Wahlpflichtfach, die dann für die dann verbindlich ist. Das gewählte Fach wird dann durchgängig von der 7. Klassenstufe bis zum Schulabschluss besucht.

 

Konkret bedeutet dies für Ihr Kind, dass es in dem gewählten Schwerpunkt eine umfassende Grundbildung erhält, die dann später durchgängig an der Fachoberschule bis zur Fachhochschulreife ausgebaut werden kann, oder, im Falle der Fremdsprache, als vollwertige 2. Fremdsprache in einer gymnasialen Oberstufe anerkannt wird.

 

Zusätzlich zu dem eigentlichen Wahlpflichtfach, wählt Ihr Kind noch ein Neigungsfach aus den Bereichen Darstellendes Spiel (DS), Sport (SPN), Bildende Kunst (BKN) und Informatische Bildung (IB), das dann zwischen Klassenstufe 7 und 9 neben dem Wahlpflichtfach unterrichtet wird. 

 


Klicken Sie hier um Näheres zu den neuen Wahlpflichtfächern zu erfahren.